Gremien

Die Arbeit der Bürgerstiftung Pr. Ströhen wird durch das Engagement ehrenamtlicher Bürgerinnen und Bürger ermöglicht. Aus den Reihen aller Zustifter wird in turnusmäßigen Wahlen das Kuratorium und der Vorstand gewählt.

Das Kuratorium

Das ehrenamtliche Kuratorium ist das wichtigste Gremium und wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke. Die Kuratoriumsmitglieder entscheiden über die vom Vorstand vorgelegten Ziele und Projekte. Weitere Aufgaben sind die Beschlussfassung des Jahresbudgets, die Genehmigung neuer, bedeutungsvoller Stiftungsvorhaben sowie die Entlastung des Vorstandes und die Berufung des Beirates.

> Roland Mettenbrink (Vorsitz)

> Bernhard Wietelmann

> Heike Kölling

> Kadia Oedekoven

> Bettina Wehebrink

> Elke Hartlage

Der Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte der Stiftung und vertritt diese nach innen und nach außen. Zu seinen wichtigsten Aufgaben zählen das Erarbeiten von Zielen und Konzepten sowie die Projektarbeit.

> Christian Aukamp (Vorsitz)

> Bianca Winkelmann

Zukunftskongress:
Ländlicher Raum 4.0

der Bürgerstiftung Pr. Ströhen

Bilder, Zitate und mehr hier

Netzwerk Ländlicher Raum

1. Kongress Ländlicher Raum 4.0 vom 05.03.2016 in Rahden:
Zu der Veranstaltung trugen bei: Fachredner Herr M. Horx, Zukunftsinstitut; Herr Elmar Brok, MdEP, Moderatorin Frau Harland; das Kabarett DietutniX aus Rheine; 17 Experten(siehe Flyer); Bürgermeister Dr. Bert Honsel, Landrat Dr. Ralf Niermann, das Organisationsteam der Bürgerstiftung Pr. Ströhen, viele Sponsoren(siehe Flyer), Catering Buschendorf, letztlich die über 300 Gäste in der ausverkauften Aula und viele ehrenamtlichen Helfer - Vielen Dank!